Sensoren umadressieren


Temperatursensoren

Die Temperatursensoren können ganz einfach über Jumper auf neue Adressen eingestellt werden.

Windsensor

Von Herbert Draht stammt der folgende Hinweis, wie man einen Windsensor umadressieren kann:

Die Standard Adresse des S2000W V1.2 kann aber geändert werden.
Dazu muß man nur den Windsensor zerlegen, und kann dann die Lötbrücken JP1,2,3 entsprechend zulöten (offen=7).


Platine Windsensor

Auswertung

Herbert Draht gab auch gleich noch den Hinweis, wie die neu adressierten Sensoren abzufragen sind:
Das Protokoll sieht immer 8 Geräte eines Typs vor. Leider gibt es dabei eine Einschränkung: Bei gleichartigen Sensoren für Temperatur mit und ohne Luftfeuchtigkeit sind trotz unterschiedlicher Bestellnummen im Katalog diese von der Kodierung des Gerätetyps identisch. (Identische Platine, es fehlt nur der Sensor !)
Da ELV online nichts im Internet stehen hat, hier ein Link, wo etwas zum Protokoll zu finden ist.Suchen Sie auf der Seite nach wind sensor V1.2 dann landen Sie gleich an der richtigen Stelle.
http://wth.berlios.de/project/station-protocol.txt

Das normale PC-Interface ist aber nicht in der Lage, die Daten auch alle an den PC zu übertragen, da in deren Datensatz nur ein Wind- und ein Regenmesser vorgesehen ist. Man braucht dafür einen Empfänger wie den ELV-Empfänger ELV 68-390-61 für 35,90Euro. Dieses besitzt dann aber keinen Pufferspeicher, so dass der PC ständig online sein muß.

Index
© 2002 Thomas Dreßler
Alle Rechte vorbehalten
letzte Änderung 01.09.2002